Miss Insan'A

Verzaubert durch die Musik seit dem jüngsten Alter, geprägt durch Kunst, grafische Gestaltungen und Reisen, all diese Punkte und Erfahrungen machen sie zu einer selbstständigen Künstlerin.
Ihr musikalischer Weg wird durch Klavier und Techno begleitet, doch eins war immer sicher, die Techno-Musik würde für immer einen großen Teil ihres Lebens einnehmen, so dass sie entschied diesen zu ihrem Lebensstandard zu machen und sich diesem voll und ganz hinzugeben. Ihre Neugier und Leidenschaft als DJ zu arbeiten, erweckte sich immer mehr als sie während einigen Jahren ausging, neue Stilrichtungen, verschiedene Künstler, und Bewegungen entdeckte. Fasziniert durch die Musik und Ton Arrangements, entschied sie ihren Traum, durch die Anschaffung der ersten Plattenteller und Mischpulte, einen Schritt näher zu bringen.
Durch ihre Verbissenheit und ihrem Kampfgeist fand sie einen Weg ihren eigenen Platz in der Musikwelt zu finden und ihre Leidenschaft zu teilen.

Ihre ersten Schritte als DJ machte sie 2008 in der Welt der Hard-Trance, die ihr die Gelegenheit gaben ihre Leidenschaften des Bass und die Anziehungskraft verschiedener Melodien und Stimmen zu vereinigen und den Clubbesucher in eine Art „Wohlfüllen“ zu versetzten. Diese Passion zahlte sich aus, als sie während das grösste „Muzikfest“ in Nancy entdeckt wurde. Seitdem reihten sich verschiedene Ereignisse an: das erste Radio-Interview, der erste Sieg während eines DJ-Contests und Einladungen verschiedener Clubs die ihr die Tür zu den größten Diskotheken Ost-Frankreichs öffneten.

Miss Insan’A arbeitete weiter an ihrem Stil und entwickelte sich mehr in die Richtung des Hard und Techno. HardTechno/Schranz wird als ihr Ass im Ärmel bezeichnet, ihre Geheimwaffe wo sie durch ihr lebendiges Auftreten, ihre qualitative Technik und ihre sorgfältige Auswahl und Mischungen zwischen oldschool und newschool glänzt. Sie wird zu verschiedenen Raves mit den bekanntesten Sound Systems Ost-Frankreichs eingeladen, wie auch nach Luxemburg, Deutschland und Belgien, die die Mischung zwischen der Verrücktheit und des Perfektionismus zu schätzen wissen. Miss Insan’A ist auch die erste die Techno-Kultur nach Capverdien bringt.

Ihr Name, ihre Verrücktheit und Leidenschaft entwickeln sich immer mehr und bleiben nicht unbemerkt. Ihre Sets sind immer durch einen personalisierten Titel wie auch Cover begleitet, und gehen um die Welt, vor allem bestärkt durch Länder wie Deutschland, Russland und Süd-Amerika.
Nichts ist wichtiger für sie als ihr „savoir-faire“, ihr Perfektionismus, ihre Liebe und Leidenschaft für diese Musik-Kultur zu teilen und weiterzugeben.
Ihr Ziel ist es den Clubbesucher während ihres Sets in eine andere Dimension zu versetzten und ihm die Gelegenheit zu geben aus dem grauen Alltag zu entfliehen.

Sie hat die Chance an großen Events teilzunehmen an der Seite von Sandy Warez, Faust, Ophidian, Tieum, Fatima Hajji, Fernanda Martins, Manu le Malin, Radium, Chris Hawkins, Go!Diva, Pappenheimer & Nicolas Bacher, und wird zum Stamm-DJ des Webradios in ganz Frankreich, Deutschland und Russland.

Aber ihre Träume kennen keine Limits, sodass Miss Insan’A immer neuere Projekte sodass sie ihre eigenen Stücke inspiriert durch die Entwicklung der Klänge der Welt teilen, fette Produktionen zu erschaffen und den Clubbern immer weiter einen auditiven Orgasmus schenken kann.